1. Familie Herlin / Heerlien / Herlijn / Herlyn

Wappen_Laurent (en Hainaut)

Péronne LaurentAge: 69 years13901459

Name
Péronne Laurent
Given names
Péronne
Surname
Laurent
Publication: Unveröffentlichte Manuskripte
Text:
In den Akten ist einmal von Perrine, dann von Perotte Leurent bzw. Laurent die Rede. Man kann annehmen, dass es sich dabei um ein und dieselbe Person handelt. BN Ms Fr 8537 – folio 224 Recto - 1454 - Simon HERLIN rellier et Perotte LEURENT sa femme. BN Ms Fr 8537 - folio 21 - 1459 - Simonnet HERLIN fils de Simon (St Géry) - Perrine LEURENT veuve de Simon HERLIN (St Géry) BN Ms Fr 8537 – folio 253 Recto - 1494 - Perrine LAURENT veuve de Simon HERLIN mandelier.
Text:
ms 291, tome III, f. 55 - In dem Manuskript von LE PEZ (s. Bild) und in dem Fiche/Manuskript von Godin lautet der Name Péronne Laurent, den wir (bis auf Weiteres) als richtig ansehen und übernommen haben.
Birth about 1390

Birth of a son
#1
Simon Herlin
before 1410 (Age 20 years)
Publication: Unveröffentlichte Manuskripte
Text:
Simon wird 1427 in folgneder Akte erwähnt, demnach muss er vor 1410 geboren worden sein BN Ms Fr 8537 – folio 12 - 1427 - Simonnet HERLIN reellier ? (St Géry)
Note: Arras (ndld. Atrecht) lag seinerzeit in den damaligen Burgundischen Niederlanden
MarriageSimon HerlinView this family
about 1410 (Age 20 years)

Publication: unveröffentlichte Manuskripte
Text:
Das Datum ist in einem Manuskript von GODIN vermerkt AC Arras manuscrit GODIN ( H ) I - Simon demeurant en Hainaut en 1410 x à Péronne LAURENT
Text:
ms. 291 - Le Pez - Mem. Genealogique , tome III, f. 55 "Noble homme Simon de herlin ... espousa peronne laurent..." (s. Bild ). Die Angabe in dem Manuskript von LE PEZ, wonach Simon (de) Herlin adeliger Abstammung sein soll, deckt sich nicht mit den den Bürgerakten von Arras. Wahrscheinlich hat Le Pez 'de Herlin' benutzt, weil einige Mitglieder der Familie damals ein 'de' vor ihren Nachnamen setzten, obwohl sie nicht aus einer Adelsfamilie stammten.
Simon Herlin und Peronne Laurent
Simon Herlin und Peronne Laurent

Note: Aus dem Dokument geht die Heirat von Simon Herlin mit Peronne Laurent hervor, und ausserdem, dass Simon Herlin aus der Region Haynaut (Henneghau) stammt und von dort nach Arras gezogen ist. Scheinbar gab es ein Verwandtschaftverhältnis zu einem Adolphe Seigneur de Herlin; Das Dokument konnte bisher noch nicht vollständig transskribiert und übersetzt werden.

Birth of a son
#2
Jehan (1) Herlin
about 1415 (Age 25 years)
Note: Arras lag zu dieser Zeit in den damaligen Burgundischen Niederlanden
Note:
BN Ms Fr 8537 – folio 19 - 1451 - Jehan HERLIN fils de Simon relier (St Géry) Das Geburtsdatum wurde daraus abgeleitet, dass er 1438 das Haus L'Espée in Arras (s. unter Besitz) kauft; er muss also zu diesem Zeitpunkt bereits geschäftsfähig gewesen sein.
Birth of a daughter
#3
Catherine Herlin
about 1418 (Age 28 years)

Birth of a grandson
#1
Jehan (2) Herlin
about 1440 (Age 50 years)
Death of a daughterCatherine Herlin
1454 (Age 64 years)
Publication: Unveröffentlichte Manuskripte
Text:
BN Ms Fr 8537 – folio 19 - 1454 - Catherine HERLIN fille de Simon rellier (St Géry)
Note: Arras (ndld. Atrecht) lag seinerzeit in den damaligen Burgundischen Niederlanden
Birth of a grandson
#2
Michel “der Älteste” Herlin
1455 (Age 65 years)
Note: Arras = Atrecht (fläm.)
Note: Arras lag zu dieser Zet in den damaligen Burgundischen Niederlanden
Birth of a grandson
#3
Loys Herlin
about 1456 (Age 66 years)
Address: Paroisse St. Gery
Text:
AC Arras, BB 48, f° 95v Jehan HERLIN, bourgeois d’Arras, père de Loys HERLIN, 12 novembre 1484 Aus einer Bürgerakte von 1484 geht hervor, dass Jehan Herlin der Vater von Loys Herlin ist BN Ms Fr 8537 – folio 28 - 1484 - Loys HERLIN fils de Jan (St Géry)
Note: Arras (ndld. Atrecht) lag seinerzeit in den damaligen Burgundischen Niederlanden
Birth of a grandson
#4
Guillaume “Carton” Herlin
about 1458 (Age 68 years)
Address: paroisse St. Sauveur
Text:
Willame HERLIN dit CARTON, « cordewanier » et manouvrier, est reçu à la bourgeoisie d’Arras (paroisse St Sauveur) pour 8 s. le 31 octobre 1485 [AC Arras, BB 48, f° 103r].
Death of a husbandSimon Herlin
1459 (Age 69 years)
Address: Eglise Carmes
Publication: Fontenay-le-Comte, 1925
Text:
s.a. S. 543 - lt. Angabe (S. 41) aus dem Buch 'Les Patriciens d'Arras sous la Renaissance", von Jean Lestocquoy, Arras (1950)
Publication: Unveröffentlichte Manuskripte
Text:
In einer Akte aus dem Jahr 1459 wird seine Frau Perinne Leurent als Witwe bezeichnet BN Ms Fr 8537 – folio 72 - 1459 - Perrine LAURENT veuve de Simon HERLIN (St Géry).
Birth of a grandson
#5
Flourent Herlin
about 1460 (Age 70 years)
Address: Paroisse Notre Dame Arras (ndld. Atrecht) lag seinerzeit in den damaligen Burgundischen Niederlanden
Publication: Unveröffentlichte Manuskripte
Text:
BNF Fr 8537 - folio 28 - 1484 - Florentin HERLIN cordonnier fils de Jehan tanneur (Notre Dame) Es ist noch nicht endgültig geklärt, ob der Vater von Flourent tatsächlich unser Vorfahr Jehan Herlin ist oder ob es sich hier um eine andere Person mit demselben Namen handelt. Jehan Herlin, der Vater von Flourent, wird als Tanneur/Gerber bezeichnet, der im Stadtteil (paroisse) 'Notre-Dame' wohnte. Unsere Vorfahre Jehan Herlin lebte zu dieser Zeit im paroisse St. Gery und war damals Mandelier/Kormacher. Dies spricht dafür, dass es sich um zwei verschiedene Personen mit gleichen Namens handelt, was damals keine Seltenheit war. Jehan Herlin hatte mehrere Kinder, diese könnten jedoch auch in einen anderen Stadtteil umgezogen sein, was später nachweislich öfters geschah.
Text:
Registre des Bourgeoises - BB48 "Florentin HERLIN cordonnier fils de Jehan Tanneur à Notre Dame"
Death after 1459 (Age 69 years)

Publication: Unveröffentlichte Manuskripte
Text:
In einer Akte aus dem Jahr 1459 wird sie als Witwe von Simon Herlin erwähnt. BN Ms Fr 8537 – folio 72 - 1459 - Perrine LAURENT veuve de Simon HERLIN (St Géry) In einer Akte von 1494 wird sie nochmals als Witwe erwähnt. Hierbei wird es sich nicht um das Sterbejahr handeln (sie wäre ansonsten älter als 100 Jahre geworden). Es könnte sich um den Hinweis auf einen familiären Zusammenhang handeln (z. B. Erbangelegenheiten innerhalb der Nachkommen) oder es könnte ein Schreibfehler sein, was noch zu klären ist. folio 253 recto (1494) "Perinne Laurent veuve de Simon Herlin mandelier"
Family with Simon Herlin - View this family
husband
herself
Marriage: about 1410
1 year
son
6 years
son
4 years
daughter
Catherine Herlin
Birth: about 1418 28 28
Death: 1454Arras, Pas-de-Calais, Hauts-de-France, Frankreich

MarriageArchiv Communales d'Arras - Manuscrit Godin (H)
Publication: unveröffentlichte Manuskripte
Text:
Das Datum ist in einem Manuskript von GODIN vermerkt AC Arras manuscrit GODIN ( H ) I - Simon demeurant en Hainaut en 1410 x à Péronne LAURENT
MarriageArchiv Communales d'Arras - Médiathèque
Text:
ms. 291 - Le Pez - Mem. Genealogique , tome III, f. 55 "Noble homme Simon de herlin ... espousa peronne laurent..." (s. Bild ). Die Angabe in dem Manuskript von LE PEZ, wonach Simon (de) Herlin adeliger Abstammung sein soll, deckt sich nicht mit den den Bürgerakten von Arras. Wahrscheinlich hat Le Pez 'de Herlin' benutzt, weil einige Mitglieder der Familie damals ein 'de' vor ihren Nachnamen setzten, obwohl sie nicht aus einer Adelsfamilie stammten.
NameMS 8537 (Manuscrit Vignon)
Publication: Unveröffentlichte Manuskripte
Text:
In den Akten ist einmal von Perrine, dann von Perotte Leurent bzw. Laurent die Rede. Man kann annehmen, dass es sich dabei um ein und dieselbe Person handelt. BN Ms Fr 8537 – folio 224 Recto - 1454 - Simon HERLIN rellier et Perotte LEURENT sa femme. BN Ms Fr 8537 - folio 21 - 1459 - Simonnet HERLIN fils de Simon (St Géry) - Perrine LEURENT veuve de Simon HERLIN (St Géry) BN Ms Fr 8537 – folio 253 Recto - 1494 - Perrine LAURENT veuve de Simon HERLIN mandelier.
NameArchiv Communales d'Arras - Médiathèque
Text:
ms 291, tome III, f. 55 - In dem Manuskript von LE PEZ (s. Bild) und in dem Fiche/Manuskript von Godin lautet der Name Péronne Laurent, den wir (bis auf Weiteres) als richtig ansehen und übernommen haben.
DeathMS 8537 (Manuscrit Vignon)
Publication: Unveröffentlichte Manuskripte
Text:
In einer Akte aus dem Jahr 1459 wird sie als Witwe von Simon Herlin erwähnt. BN Ms Fr 8537 – folio 72 - 1459 - Perrine LAURENT veuve de Simon HERLIN (St Géry) In einer Akte von 1494 wird sie nochmals als Witwe erwähnt. Hierbei wird es sich nicht um das Sterbejahr handeln (sie wäre ansonsten älter als 100 Jahre geworden). Es könnte sich um den Hinweis auf einen familiären Zusammenhang handeln (z. B. Erbangelegenheiten innerhalb der Nachkommen) oder es könnte ein Schreibfehler sein, was noch zu klären ist. folio 253 recto (1494) "Perinne Laurent veuve de Simon Herlin mandelier"
SourceArchiv Communales d'Arras - Manuscrit Godin (H)
Publication: unveröffentlichte Manuskripte
Text:
(I) Simon demeurant en Hainaut en 1410 x a Peronne Laurent
MarriageSimon Herlin und Peronne LaurentSimon Herlin und Peronne Laurent
Format: image/png
Image dimensions: 1,037 × 435 pixels
File size: 803 KB
Type: Document
Note: Aus dem Dokument geht die Heirat von Simon Herlin mit Peronne Laurent hervor, und ausserdem, dass Simon Herlin aus der Region Haynaut (Henneghau) stammt und von dort nach Arras gezogen ist. Scheinbar gab es ein Verwandtschaftverhältnis zu einem Adolphe Seigneur de Herlin; Das Dokument konnte bisher noch nicht vollständig transskribiert und übersetzt werden.
Media objectWappen_Laurent (en Hainaut)Wappen_Laurent (en Hainaut)
Format: image/png
Image dimensions: 136 × 148 pixels
File size: 56 KB
Type: Coat of arms
Highlighted image: yes
Publication: Archiv Municipale de Valenciennes, 1862
Text:
tome VII, p. 168