1. Familie Herlin / Heerlien / Herlijn / Herlyn

Jacques HerlinAge: 34 years15551589

Name
Jacques Herlin
Given names
Jacques
Surname
Herlin
Birth 1555 20 20
Note: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586, da er zu diesem Zeitpunkt bereits verheiratet ist (s. Quelle)
Birth of a sisterLouise Herlin
1562 (Age 7 years)

Note: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586
Birth of a sisterMarguerite Herlin
1564 (Age 9 years)

Note: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586
Birth of a brotherAllard “maître” Herlin
1566 (Age 11 years)

Note: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586. Allard war wohl das jüngste Kind und im Gegensatz zu seinen Geschwistern noch nicht verheiratet
Death of a paternal grandfatherMichel “der Ältere” Herlin
May 31, 1567 (Age 12 years)
Note: Valenciennes lag in den seinerzeitigen Spanischen Niederlanden
Note: Auf dem Marktplatz von Valenciennes (ndld./fläm.: Valencijn) enthauptet. Zum Zeitpunkt der Hinrichtung von Michel war Margarete von Parma, die illegitime Tochter von Karl I von Spanien (Karl V des HRR), Statthalterin in den Spanischen Niederlanden. König von Spanien war zu dieser Zeit Philipp II von Spanien aus dem Hause Habsburg (Sohn von Karl I von Spanien/Karl V des HRR).
Death of a paternal grandmotherJeanne le Boucq
after 1567 (Age 12 years)

Occupation
prêtre (Priester)

Address: Eglise Saint-Vasst
Publication: Arras 1950
Text:
S. 43 (199) Jacques Herlin ist 'Prêtre' (Priester) und 'Senechal' an der Kirche der Abtei von St. Vaast in Arras.
Caste
bourgeois
December 16, 1578 (Age 23 years)

Text:
Registre aux bourgeois d'Arras, BB 50 1ere partie - 37 V "Saint Gery: Jacques Herlin, fil de Jacques a recreante sa bourgeoise le 16/12/1578 pardevant Boucquel echevin"
Death of a motherMarguerite de Bavais
before 1586 (Age 31 years)

Note: In dem Kaufvertrag von 1586 wird sie nicht mehr erwähnt und wird daher bereits vorher gestorben sein.
Death of a sisterLouise Herlin
after 1586 (Age 31 years)

Death of a sisterMarguerite Herlin
after 1586 (Age 31 years)

Death of a brotherAllard “maître” Herlin
after 1586 (Age 31 years)

Death of a fatherJacques Herlin
after 1586 (Age 31 years)
Death after 1589 (Age 34 years)
Publication: Arras 1950
Text:
S. 43 (199) Jacques Herlin stiftet im Jahr 1589 ein Fenster für die Kirche 'Saint-Nicolas sur Les Fosses'. Er ist 'Prêtre' (Priester) an der Abtei St. Vaast in Arras.
Family with parents - View this family
father
mother
Marriage: about 1555
1 year
himself
Jacques Herlin
Birth: 1555 20 20Arras, Pas-de-Calais, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich
Death: after 1589Arras, Pas-de-Calais, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich
8 years
younger sister
3 years
younger sister
3 years
younger brother

OccupationLes Patriciennes d'Arras sur la Renaissance
Publication: Arras 1950
Text:
S. 43 (199) Jacques Herlin ist 'Prêtre' (Priester) und 'Senechal' an der Kirche der Abtei von St. Vaast in Arras.
CasteArchiv Communales d'Arras - Médiathèque
Text:
Registre aux bourgeois d'Arras, BB 50 1ere partie - 37 V "Saint Gery: Jacques Herlin, fil de Jacques a recreante sa bourgeoise le 16/12/1578 pardevant Boucquel echevin"
DeathLes Patriciennes d'Arras sur la Renaissance
Publication: Arras 1950
Text:
S. 43 (199) Jacques Herlin stiftet im Jahr 1589 ein Fenster für die Kirche 'Saint-Nicolas sur Les Fosses'. Er ist 'Prêtre' (Priester) an der Abtei St. Vaast in Arras.
SourceArchiv Communales d'Arras - Communication Arnaud Tondeur
Publication: unveröffentlicht, Registratur "BB" und "FF"
Text:
Jacques Herlin (der Jüngere) wird in einem Kaufvertrag aus dem Jahr 1586 zusammen mit seiner Frau Marguerite de Bavays und einigen Geschwistern erwähnt. Interessanterweise führen alle Herlin's in diesem Dokument ein 'de' vor ihrem Namen! AC Arras FF201 folio 17V – 2/1/1586 - vente Jacques de HERLIN lainé, Jacques de HERLIN le josne son fils, Marguerite DE BAVAYS sa femme, Jehan DU PLOUICH, Loise de HERLIN sa femme, Raffael LOHINEL, Marguerite de HERLIN sa femme, Maître Allard de HERLIN (barré : Philippe CARBONNEL mari et bail de Marie de HERLIN) vendent pour le prix de 1200 carolus à Pierre ?? de HERLIN tout le droit qu’ils ont de certaine maison, court et héritage nommée « Sainte Barbe » faisant coin de la rue du Portugal, l’héritage Robert BOUCQUEL et parderrière le Grand Portugal (échevins : François PENEL et Nicolas CARTON).
Birth
Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586, da er zu diesem Zeitpunkt bereits verheiratet ist (s. Quelle)