1. Familie Herlin / Heerlien / Herlijn / Herlyn

Wappen Ukena

Focko UkenaAlter: 66 Jahre13701436

Name
Focko Ukena
Vornamen
Focko
Nachname
Ukena
Geburt um 1370 35 30
Notiz: Focko ist der Sohn des Häuptlings Uko Benen van Eramoere (Neermoor) und Amke van Lengen
Geburt eines BrudersUnico Ukena (van Leer)
um 1372 (Alter 2 Jahre)
HeiratTheda van RheideDiese Familie ansehen
um 1385 (Alter 15 Jahre)

Geburt einer Tochter
#1
Bawe Focken Ukena
um 1388 (Alter 18 Jahre)

Geburt eines Sohns
#2
Udo Focken Ukena (auch: Udo Fockena van Aurich)
um 1390 (Alter 20 Jahre)

Notiz: Udo Focken Ukena war der erstgeborene Sohn von Focko Ukena (Häuptling von Leer) und dessen erster Ehefrau Theda van Rheide. Er wurde nach dem Sieg der Ukena-Partei über die Häuptlingsfamilie tom Brook (anno 1427, Schlacht auf den Wilden Äckern)von seinem Vater als Kommandant (Vogt) in Aurich eingesetzt. Er übernahm als Amtssitz die zuvor von den tom Brooks erbaute Nieborg (auch Nienborg oder Nienborch = Neueburg) in Aurich. Nach seinem Tod (anno 1433 in der verlorenen Schlacht bei Bargebur gegen die Cirksena) ging die Burg in den Besitz des Hauses Cirksena über. Seine Frau Hyma Idzinga blieb zunächst im Besitz ihrer eigenen Güter (Burgen und Gerechtsame in Norden). Sie musste sich aber testamentarisch verpflichten, diese Güter mit ihrem Ableben (anno 1439) an das Haus Cirksena zu übereignen.
Geburt eines Sohns
#3
Uko Fockena van Oldersum
um 1392 (Alter 22 Jahre)

Notiz: Uko Fockena war der 2. Sohn von Focko Ukena (Häuptling von Leer) und dessen erster Ehefrau Theda van Rheide.
Geburt einer Tochter
#4
Amke Focken Ukena
um 1393 (Alter 23 Jahre)

Geburt eines Sohns
#5
Thyo Focken Ukena
um 1394 (Alter 24 Jahre)

Geburt eines Sohns
#6
Beno Focken Ukena van Neermoor
um 1395 (Alter 25 Jahre)

Geburt einer Enkeltochter
#1
Ocka Ewen (van Jemgum)
um 1410 (Alter 40 Jahre)

Tod einer EhefrauTheda van Rheide
vor 1411 (Alter 41 Jahre)

HeiratHiddeke (Idecke) Ripperda van Dijkhuizen & Garreweer & WijtwerdDiese Familie ansehen
um 1411 (Alter 41 Jahre)

Geburt eines Sohns
#7
Sjabbo Focken van Garreweer
um 1412 (Alter 42 Jahre)

Geburt einer Tochter
#8
Ulskea Focken Ukena van Dijkhuizen & Wijtwerd
um 1415 (Alter 45 Jahre)

Notiz: Tochter des Häuptlings Focko Ukena (Häuptling des Moormerlandes und von Leer)
Geburt eines Enkelsohns
#2
Focke Ewesma
um 1415 (Alter 45 Jahre)

Geburt eines Enkelsohns
#3
Jawo Benen Ukena (van Neermoor)
um 1420 (Alter 50 Jahre)

Geburt eines Enkelsohns
#4
Keno Ukena van Oldersum
um 1428 (Alter 58 Jahre)

Geburt eines Enkelsohns
#5
Ocko Ukena van Oldersum
um 1430 (Alter 60 Jahre)

Geburt einer Enkeltochter
#6
Theda „Gräfin Theda“ Ukena
1432 (Alter 62 Jahre)
Notiz: Theda ist die Tochter des Uko Fockena (Häuptling von Oldersum) und Enkelin des Focko Ukena (Häuptling von Leer).
Tod eines SohnsUko Fockena van Oldersum
13. Juni 1432 (Alter 62 Jahre)
Notiz: Uko Fockena wurde in Osterhusen in einen Hinterhalt gelockt und ermordet. Die "Beseitigung" Ukos war eine Folge des Machtkampfes um die Vorherrschaft in Ostfriesland zwischen Ukos Vater Focko Ukena (Häuptling von Leer) und der Partei der Cirksena (Häuptlinge von Greetsiel).
Tod eines SohnsUdo Focken Ukena (auch: Udo Fockena van Aurich)
25. Juli 1433 (Alter 63 Jahre)
Notiz: Udo Focken Ukena ist am 25.07.1433 in der "Schlacht bei Bargebur" gefallen. Diese Schlacht war Teil des Machtkampfes seines Vaters Focko Ukena (Häuptling von Leer) mit der Partei der Häuptlingsfamilie Cirksena um Vorherrschaft in Ostfriesland.
Beruf
Häuptling des Moormerlandes und von Leer
ja

Notiz: Focko Ukena (Häuptling des Moormerlandes und von Leer) war anfangs ein Gefolgsmann von Ocko II tom Brook. Er unterstützte Ocko bei der Eroberung großer Teile Ostfrieslands und bei der Entmachtung bzw. Vertreibung der ansässigen Häuptlinge. Ab anno 1426 lehnte sich Focko, im Verbund mit anderen Häuptlingen, gegen die stetig steigenden Machtansprüche der Familie tom Brook auf und beendete deren Herrschaft in Ostfriesland am 28.10.1427 bei Oldeborg mit der "Schlacht auf den Wilden Äckern". Focko Ukena nimmt Ocko II tom Brook vorübergehend gefangen und läßt die Stammburg der tom Brook, die Oldeborg, schleifen. Weil sich nach diesem Sieg das persönliche Interesse Focko Ukenas auf die eigene Machtübernahme in Ostfriesland (und damit gegen die von den ostfriesischen Häuptlingen und Bauern gewünschte Wiederherstellung der "Friesischen Freiheiten") richtete, verbündeten sich diese nunmehr unter der Führung von Edzard und Ulrich Cirksena (Häuptlinge von Greetsiel) im "Freiheitsbund der Sieben Ostfrieslande" gegen ihn. Der Bund besiegte Focko Ukena in mehreren Schlachten. Nach dem Fall seiner Burg (Fockenburg) in Leer flieht Focko anno 1431 auf den Besitz seiner 2. Ehefrau Ideke Ripperda nach Dijkhuisen bei Groningen. Die Fockenburg in Leer wurde geschleift. Bis anno 1433 (verlorene Schlacht bei Bargrbur) versucht Focko mit Hilfe seiner Söhne Udo und Uko seine alte Machtposition wiederherzustellen. Nachdem der Sohn Uko bereits anno 1431 durch einen politischen Mord getötet worden und der Sohn Udo anno 1433 in der Schlacht bei Bargebur gefallen war, verzichtet Focko endgültig auf seine Machtansprüche. Nunmehr stieg die Häuptlingsfamilie Cirksena zur führenden Familie in Ostfriesland auf.
Tod 19. August 1436 (Alter 66 Jahre)
Notiz: Bestattet in der Kloosterkerk (Klosterkirche) te Appingedam (Nähe Groningen, NL)
Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
Heirat:
er selbst
3 Jahre
jüngerer Bruder
Familie mit Theda van Rheide - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Heirat: um 1385
4 Jahre
Tochter
3 Jahre
Sohn
3 Jahre
Sohn
2 Jahre
Tochter
2 Jahre
Sohn
2 Jahre
Sohn
Familie mit Hiddeke (Idecke) Ripperda van Dijkhuizen & Garreweer & Wijtwerd - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Heirat: um 1411
2 Jahre
Sohn
4 Jahre
Tochter

Geburt
Focko ist der Sohn des Häuptlings Uko Benen van Eramoere (Neermoor) und Amke van Lengen
Beruf
Focko Ukena (Häuptling des Moormerlandes und von Leer) war anfangs ein Gefolgsmann von Ocko II tom Brook. Er unterstützte Ocko bei der Eroberung großer Teile Ostfrieslands und bei der Entmachtung bzw. Vertreibung der ansässigen Häuptlinge. Ab anno 1426 lehnte sich Focko, im Verbund mit anderen Häuptlingen, gegen die stetig steigenden Machtansprüche der Familie tom Brook auf und beendete deren Herrschaft in Ostfriesland am 28.10.1427 bei Oldeborg mit der "Schlacht auf den Wilden Äckern". Focko Ukena nimmt Ocko II tom Brook vorübergehend gefangen und läßt die Stammburg der tom Brook, die Oldeborg, schleifen. Weil sich nach diesem Sieg das persönliche Interesse Focko Ukenas auf die eigene Machtübernahme in Ostfriesland (und damit gegen die von den ostfriesischen Häuptlingen und Bauern gewünschte Wiederherstellung der "Friesischen Freiheiten") richtete, verbündeten sich diese nunmehr unter der Führung von Edzard und Ulrich Cirksena (Häuptlinge von Greetsiel) im "Freiheitsbund der Sieben Ostfrieslande" gegen ihn. Der Bund besiegte Focko Ukena in mehreren Schlachten. Nach dem Fall seiner Burg (Fockenburg) in Leer flieht Focko anno 1431 auf den Besitz seiner 2. Ehefrau Ideke Ripperda nach Dijkhuisen bei Groningen. Die Fockenburg in Leer wurde geschleift. Bis anno 1433 (verlorene Schlacht bei Bargrbur) versucht Focko mit Hilfe seiner Söhne Udo und Uko seine alte Machtposition wiederherzustellen. Nachdem der Sohn Uko bereits anno 1431 durch einen politischen Mord getötet worden und der Sohn Udo anno 1433 in der Schlacht bei Bargebur gefallen war, verzichtet Focko endgültig auf seine Machtansprüche. Nunmehr stieg die Häuptlingsfamilie Cirksena zur führenden Familie in Ostfriesland auf.
Tod
Bestattet in der Kloosterkerk (Klosterkirche) te Appingedam (Nähe Groningen, NL)
MedienobjektWappen UkenaWappen Ukena
Format: image/jpeg
Bildmaße: 205 × 172 Pixel
Dateigröße: 20 kB
Typ: Foto