1. Familie Herlin / Heerlien / Herlijn / Herlyn

Wappen_Herlin_Arras

Guerard HerlinAge: 46 years15071553

Name
Guerard Herlin
Given names
Guerard
Surname
Herlin
Publication: unveröffentlichte Manuskripte: Manuscrit francais 8357
Text:
Guerard wird im Jahr 1531 (neben Michel) als Sohn von Jean Herlyn erwähnt BN Ms Fr 8537 – folio 40 - 1531 - Michellet HERLIN fils de Jehan (St Géry) - Guerard HERLIN (geschrieben: Gerard HERLIN) fils de Jehan (St Géry)
Birth 1507 27 25

Publication: Serie II und VI, B
Text:
Guerard wird auch als Sohn von Jean Herlin und Marguerite Courcol in einem Heiratsvertrag aus dem Jahr 1540 erwähnt. 68 M.A. - F. G. 1812/1 folio 4 Recto – 5/6/1540 – Contrat de mariage - Jehan HERLIN marchand, Guérard HERLIN son fils qu’il eut de Marguerite COURCOL (de Bailliencourt).
Text:
Gerard wird in dem Testament seines Vaters Jehan aus dem 1537 als Erbe genannt. AC Arras FF 146 folio 146 Recto - 27/6/1537 Testament de Jehan HERLIN marchand demeurant en la ville d'Arras étant en bonne santé, mémoire et entendement ... - et le surplus sera partagé entre sa femme et ses enfants d'une part, et l'autre moitié pour lesdits Michel et Guérard (HERLIN). - il donne audit Guérard la somme de 9500 livres pour remontrer le portement de mariage de son frère."
Birth of a sisterJehenne Herlin
1510 (Age 3 years)

Death of a motherMarguerite “Courcol” de Bailliencourt
before 1515 (Age 8 years)

Publication: Brüssel 2007 (Eigendruck) - Die Broschüre ist u.a. in der Bibliothek der Upstalsboom Gesellschaft in Aurich zu finden
Text:
S. 85
Note:
In dem Testament von Jehan Herlin aus dem Jahr 1537 legt er fest: "dass der Rest aller meiner Güter ....an meine Kinder aus der ersten Ehe eine Hälfte geht und die andere Hälfte an meine genannte Frau (2. Ehe), die dann Witwe ist, und an die Kinder meiner zweiten Ehe, worunter ich will und verstehe, dass ein Viertel für meine genannte Frau (2. Ehe) und das andere Viertel für meine Kinder aus der zweiten Ehe". Das Gesagte impliziert, dass es aus der 2. Ehe außer der Tochter Marie "Marietta" Herlin noch weitere nicht bekannte Kinder gab. Diese Kinder waren zu diesem Zeitpunkt noch minderjährig, worauf die Textstelle "dass meine (2.) Frau die Verwaltungstätigkeit für die Güter ihrer Kinder innehat, unter der Auflage, darüber Rechenschaft abzulegen, nachdem sie erwachsen geworden sind" hinweist.
Birth of a sisterFrancoise Rose Herlin Dame de Vaulx-Corbie
about 1518 (Age 11 years)
Text:
Francoise wird in dem Testament ihres Vater Jehan von 1534 erwähnt; zu diesem Zeitpunkt wird sie noch keine 18 Jahre alt gewesen sein. AC Arras FF 146 folio 146 Recto - 27/6/1534 Testament de Jehan HERLIN marchand demeurant en la ville d'Arras étant en bonne santé, mémoire et entendement... - à Françoise et Mariette HERLIN ses deux autres filles, il leur a donné par son précédent testament la somme de 3200 carolus d'or le 25/10/1534...
Birth of a half-sisterMarie “Mariette” Herlin
about 1520 (Age 13 years)
Text:
Mariette wird in dem Testament ihres Vater Jehan von 1534 erwähnt; zu diesem Zeitpunkt wird sie ca. 14 Jahre alt gewesen sein. AC Arras FF 146 folio 146 Recto - 27/6/1534 Testament de Jehan HERLIN marchand demeurant en la ville d'Arras étant en bonne santé, mémoire et entendement... - à Françoise et Mariette HERLIN ses deux autres filles, il leur a donné par son précédent testament la somme de 3200 carolus d'or le 25/10/1534...
Birth of a half-sisterJehennet Cresson (Herlin ?)
about 1530 (Age 23 years)

Publication: Brüssel 2007 (Eigendruck) - Die Broschüre ist u.a. in der Bibliothek der Upstalsboom Gesellschaft in Aurich zu finden
Text:
"Im Wandel", Seite 84. Das ungefähre Geburtsjahr von Jehennet kann aus dem Testament (aus dem Jahre 1537) von Jean Herlin geschlossen werden, da Jehennet zum Zeitpunkt der Testamentsverfassung vermutlich noch ein Kind gewesen ist, denn es heißt dort: "Desgleichen gebe ich Jehennet, Bastardtochter von Clairette Cresson, den Betrag von 300 Francs zu sechzehn Sous in Bargeld in Artoiser Währung, jeder Francs zu zahlen unmittelbar nach dem Eintritt meines Todes. Ich will, dass dasselbige aufgewendet wird, um sie zu ernähren und ihr eine Ausbildung zukommen zu lassen".
Birth of a half-brotherCharles Herlin Dr. juris
about 1537 (Age 30 years)

Death of a half-sisterJehennet Cresson (Herlin ?)
after 1537 (Age 30 years)

Birth of a half-brotherN.N. Herlin
about 1539 (Age 32 years)

Death of a half-brotherN.N. Herlin
about 1539 (Age 32 years)

Death of a paternal grandfatherMichel “der Älteste” Herlin
1539 (Age 32 years)
Address: Vor der Kirche von St. Croix
Publication: Brüssel 2007 (Eigendruck) - Die Broschüre ist u.a. in der Bibliothek der Upstalsboom Gesellschaft in Aurich zu finden
Text:
S. S. 55, S. 76
Note: Michel wohnte zunächst in der "Kirchengemeinde" von St. Gery (paroisse St. Gery). Er legte in seinem Testament vom 19. April 1539 jedoch fest, dass seine Grabstätte "in der Gemeindekirche des heiligen Kreuzes (St. Croix) im besagten Arras nächst dem Leichnam meiner verschiedenen letzten Frau Jehenne le Watier" sein solle. Er hatte zuvor ein Haus vor dieser Kirche gekauft, wo er auch mit Jehenne le Watier wohnte.
MarriageColle le MongnierView this family
June 5, 1540 (Age 33 years)
Publication: Archiv communales d'Arras
Caste
bourgeois
between 1532 and 1540 (Age 25 years)

Text:
Registre des bourgeoisie d'Arras BB49 - folio 37 R "Saint Gery: Guerardin Herlin fils de Jehan a recreante sa bourgoisie le 22/4/1532 pardevant Michel Herlin et Gilles Raulin échevins" BB 49, f° 88v "Guérard HERLIN, fils de Jehan HERLIN, marchand de vins, récréante sa bourgeoisie (paroisse St Géry) le 4 juin 1540"
Death of a wifeColle le Mongnier
after 1540 (Age 33 years)

Birth of a half-sisterAnne Herlin
about 1542 (Age 35 years)
Occupation
marchand
1543 (Age 36 years)
Note: Er erhielt 1543 unter Karl V (Karl V HRR, Karl I Spanien) die Erlaubnis mit Teppichen aus Frankreich zu handeln.
Birth of a half-brotherClaude Herlin
1545 (Age 38 years)
Note:
Arras lag zu dieser Zeit in den damaligen Spanischen Niederlanden
Note:
Claude wird mit seinem Bruder Charles 1557 in den Akten von Arras als Sohn von Jehan Herlin und Anthoinette de Croix erwähnt. BN Ms Fr 8537 – folio 48 - 1557 - Charles et Claude HERLIN enfants de Jehan et d'Antoinette DE CROIX dit Drumez (St Nicolas)
Occupation
marchand de vins
1545 (Age 38 years)
Note:
Guerard handelte, wie sein Vater Jean, ebenfalls mit Wein, wie aus einer Petition an das englische Könighaus aus dem Jahr 1545 hervorgeht. Quelle: Letters and Papers, Foreign and Domestic, Henry VIII, Volume 20 Part 1, January-July 1545 (nachtragen) f. 293b. xlviii. Yet other complaints put forward by the Emperor's commissaries, viz., 28, of Joseph Mustarde,.... 34, Alarde Drumel, John Herlin, Gerard Herlin and Pierre Vignon, numbered consecutively with the preceding."
Note:
Anmerkung: Anno 1544 trat Heinrich (Henry) VIII von England mit in den habsburgisch-französischen Krieg (1542 - 1544) ein, den Karl V (Karl V HRR, Karl I Spanien) gegen Franz I von Frankreich führte.
Death of a sisterMarie Herlin
after 1550 (Age 43 years)

Publication: unveröffentlichte Manuskripte: Manuscrit francais 8357
Death after 1553 (Age 46 years)

Family with parents - View this family
father
mother
Marriage: about 1500
1 year
elder sister
6 years
elder brother
3 years
himself
4 years
younger sister
9 years
younger sister
Father’s family with Clairette Cresson - View this family
father
step-mother
Marriage:
half-sister
Father’s family with Rose de Buillon - View this family
father
step-mother
Marriage: about 1518Arras, Nord-Pas-de-Calais, France
3 years
half-sister
Father’s family with Anthoinette “de Drumez” de Croix - View this family
father
step-mother
Marriage: about 1537Arras, Pas-de-Calais, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich
1 year
half-brother
3 years
half-brother
4 years
half-sister
4 years
half-brother
Family with Colle le Mongnier - View this family
himself
wife
Marriage: June 5, 1540Arras, Pas-de-Calais, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich

BirthArchiv Communales d'Arras - Fonds Guesnon
Publication: Serie II und VI, B
Text:
Guerard wird auch als Sohn von Jean Herlin und Marguerite Courcol in einem Heiratsvertrag aus dem Jahr 1540 erwähnt. 68 M.A. - F. G. 1812/1 folio 4 Recto – 5/6/1540 – Contrat de mariage - Jehan HERLIN marchand, Guérard HERLIN son fils qu’il eut de Marguerite COURCOL (de Bailliencourt).
BirthArchiv Communales d'Arras - Médiathèque
Text:
Gerard wird in dem Testament seines Vaters Jehan aus dem 1537 als Erbe genannt. AC Arras FF 146 folio 146 Recto - 27/6/1537 Testament de Jehan HERLIN marchand demeurant en la ville d'Arras étant en bonne santé, mémoire et entendement ... - et le surplus sera partagé entre sa femme et ses enfants d'une part, et l'autre moitié pour lesdits Michel et Guérard (HERLIN). - il donne audit Guérard la somme de 9500 livres pour remontrer le portement de mariage de son frère."
MarriageFiche de Guesnon
Publication: Archiv communales d'Arras
NameBibliothèque National Du France - Manuscrit Vignon
Publication: unveröffentlichte Manuskripte: Manuscrit francais 8357
Text:
Guerard wird im Jahr 1531 (neben Michel) als Sohn von Jean Herlyn erwähnt BN Ms Fr 8537 – folio 40 - 1531 - Michellet HERLIN fils de Jehan (St Géry) - Guerard HERLIN (geschrieben: Gerard HERLIN) fils de Jehan (St Géry)
CasteArchiv Communales d'Arras - Médiathèque
Text:
Registre des bourgeoisie d'Arras BB49 - folio 37 R "Saint Gery: Guerardin Herlin fils de Jehan a recreante sa bourgoisie le 22/4/1532 pardevant Michel Herlin et Gilles Raulin échevins" BB 49, f° 88v "Guérard HERLIN, fils de Jehan HERLIN, marchand de vins, récréante sa bourgeoisie (paroisse St Géry) le 4 juin 1540"
Occupation
Er erhielt 1543 unter Karl V (Karl V HRR, Karl I Spanien) die Erlaubnis mit Teppichen aus Frankreich zu handeln.
Occupation
Guerard handelte, wie sein Vater Jean, ebenfalls mit Wein, wie aus einer Petition an das englische Könighaus aus dem Jahr 1545 hervorgeht. Quelle: Letters and Papers, Foreign and Domestic, Henry VIII, Volume 20 Part 1, January-July 1545 (nachtragen) f. 293b. xlviii. Yet other complaints put forward by the Emperor's commissaries, viz., 28, of Joseph Mustarde,.... 34, Alarde Drumel, John Herlin, Gerard Herlin and Pierre Vignon, numbered consecutively with the preceding."
Occupation
Anmerkung: Anno 1544 trat Heinrich (Henry) VIII von England mit in den habsburgisch-französischen Krieg (1542 - 1544) ein, den Karl V (Karl V HRR, Karl I Spanien) gegen Franz I von Frankreich führte.
Note
Guerard Herlin war lt. dem Testament von seinem Vater Mitte des Jahres 1537 "noch nicht in den Stand der Ehe oder einern anderen ehrbaren Stand getreten" (s. "Im Wandel", S. 83 ff.) Einem Epitaph zufolge hat er eine Pilgerfahrt nach Jerusalem unternommen.
Media objectWappen_Herlin_ArrasWappen_Herlin_Arras
Format: image/png
Image dimensions: 181 × 197 pixels
File size: 100 KB
Type: Coat of arms
Highlighted image: yes
Publication: Recueil de généalogies, fragments, notes et épitaphes des provinces du Nord, recueillies d'anciens manuscrits, reseignements particuliers et autres ouvrages, redigees par ordre alphabetique, Manuscrits 809 - 821, XIX siècle
Text:
tome VI, P. 494