1. Familie Herlin / Heerlien / Herlijn / Herlyn

Wappen der Familie Le Boucq

Jeanne le BoucqAlter: 52 Jahre15151567

Name
Jeanne le Boucq
Vornamen
Jeanne
Nachname
le Boucq
Geburt vor 1515 25 30

Standesamtliche HeiratMichel „der Ältere“ HerlinDiese Familie ansehen
20. Oktober 1534 (Alter 19 Jahre)
Veröffentlichung: Brüssel 2007 (Eigendruck) - Die Broschüre ist u.a. in der Bibliothek der Upstalsboom Gesellschaft in Aurich zu finden
Text:
Im Testament seines Vaters Jean vom 27. Juni 1537 wird ein Heiratsvertrag von Michel Herlin erwähnt, der am 20. Okt. 1534 abgeschlossen wurde.(s."Im Wandel", S. 83)
Geburt eines Sohns
#1
Jacques Herlin
um 1535 (Alter 20 Jahre)
Notiz: Aus einem Dokument aus dem Jahr 1586 geht hervor, dass zu diesem Zeitpunkt bereits drei seiner Kinder verheiratet waren und demnach zwischen 1555 - 1565 geboren sein müssen. Danach müsste Jacques ungefähr um 1535 geboren worden sein, was auch zum Heiratsdatum seiner Eltern im Jahr 1534 passen würde.
Geburt eines Sohns
#2
Philippe Herlin
um 1538 (Alter 23 Jahre)
Geburt eines Sohns
#3
Michel „der Jüngere“ Herlin
1540 (Alter 25 Jahre)
Notiz: Valenciennes = Valencijn (fläm.)
Notiz: Valenciennes lag zu dieser Zeit in den damaligen Spanischen Niederlanden
Geburt eines Sohns
#4
Gautier Herlin
vor 1545 (Alter 30 Jahre)
Geburt einer Tochter
#5
Marie Herlin
um 1545 (Alter 30 Jahre)
Geburt eines Sohns
#6
Nicolas Herlin
um 1547 (Alter 32 Jahre)
Tod einer MutterJeanne Vastar
nach 1549 (Alter 34 Jahre)

Tod eines BrudersPierre le Boucq
nach 1550 (Alter 35 Jahre)

Tod eines VatersPierre le Boucq
nach 1550 (Alter 35 Jahre)
Geburt eines Enkelsohns
#1
Jacques Herlin
1555 (Alter 40 Jahre)
Notiz: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586, da er zu diesem Zeitpunkt bereits verheiratet ist (s. Quelle)
Geburt einer Enkeltochter
#2
Barbe Herlin
nach 1560 (Alter 45 Jahre)

Geburt einer Enkeltochter
#3
Louise Herlin
1562 (Alter 47 Jahre)

Notiz: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586
Geburt einer Enkeltochter
#4
Jeanne Herlin
um 1563 (Alter 48 Jahre)

Geburt einer Enkeltochter
#5
Marguerite Herlin
1564 (Alter 49 Jahre)

Notiz: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586
Tod einer EnkeltochterJeanne Herlin
1565 (Alter 50 Jahre)

Geburt eines Enkelsohns
#6
Allard Herlin
1566 (Alter 51 Jahre)

Notiz: Die Geburtsangabe ist geschätzt aufgrund der Angaben aus Urkunde aus dem Jahr 1586. Allard war wohl das jüngste Kind und im Gegensatz zu seinen Geschwistern noch nicht verheiratet
Geburt einer Enkeltochter
#7
Esther Herlin
1566 (Alter 51 Jahre)

Geburt eines Enkelsohns
#8
Frederic Herlin
1567 (Alter 52 Jahre)

Veröffentlichung: Recueil de généalogies, fragments, notes et épitaphes des provinces du Nord, recueillies d'anciens manuscrits, reseignements particuliers et autres ouvrages, redigees par ordre alphabetique, Manuscrits 809 - 821, XIX siècle
Tod eines EhemannsMichel „der Ältere“ Herlin
31. Mai 1567 (Alter 52 Jahre)
Notiz: Valenciennes lag damals in den seinerzeitigen den Spanischen Niederlanden
Notiz: Auf dem Marktplatz von Valenciennes (ndld./fläm.: Valencijn) enthauptet. Zum Zeitpunkt der Hinrichtung von Michel war Margarete von Parma, die illegitime Tochter von Karl I von Spanien (Karl V des HRR), Statthalterin in den Spanischen Niederlanden. König von Spanien war zu dieser Zeit Philipp II von Spanien aus dem Hause Habsburg (Sohn von Karl I/Karl V des HRR).
Tod eines SohnsMichel „der Jüngere“ Herlin
31. Mai 1567 (Alter 52 Jahre)
Veröffentlichung: gedruckt von Jacob Braat, Dordrecht 1659
Text:
s. Nationalbibliotek der Niederlande
Notiz:
Michel wurde in Valenciennes (ndld.: Valencijn) durch das Schwert hingerichtet. Zum Zeitpunkt der Hinrichtung von Michel war Margarete von Parma, die illegitime Tochter von Karl I von Spanien (Karl V des HRR), Statthalterin in den Spanischen Niederlanden. König von Spanien war zu dieser Zeit Philipp II von Spanien aus dem Hause Habsburg (Sohn von Karl I von Spanien / Karl V des HRR).
Tod eines SohnsNicolas Herlin
1568 (Alter 53 Jahre)

Notiz: Siehe Biographie
Tod nach 1567 (Alter 52 Jahre)

Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
Heirat: um 1510
1 Jahr
älterer Bruder
6 Jahre
sie selbst
Familie mit Michel „der Ältere“ Herlin - Diese Familie ansehen
Ehemann
sie selbst
Heirat: 20. Oktober 1534Arras, Pas-de-Calais, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich
14 Monate
Sohn
4 Jahre
Sohn
Eintragung von Philippus Herlin als Student in Genf (1566)Philippe Herlin
Geburt: um 1538 33 23Valenciennes, Nord, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich
Tod: 6. September 1568Valenciennes, Nord, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich
3 Jahre
Sohn
6 Jahre
Sohn
1 Jahr
Tochter
3 Jahre
Sohn

Heirat"Im Wandel" (Stand 2007) - Dokumentation der Geschichte der Familie de Herlin im 15. und 16. Jahrhundert
Veröffentlichung: Brüssel 2007 (Eigendruck) - Die Broschüre ist u.a. in der Bibliothek der Upstalsboom Gesellschaft in Aurich zu finden
Text:
Im Testament seines Vaters Jean vom 27. Juni 1537 wird ein Heiratsvertrag von Michel Herlin erwähnt, der am 20. Okt. 1534 abgeschlossen wurde.(s."Im Wandel", S. 83)
Notiz
Jeanne Le Boucq wird von einigen Autoren als eine eifrige Anhängering der neuen Lehre beschrieben; man trifft sie zusammen mit ihren Söhnen Philippe und Michel bei den großen Predigten von Peregrin de Langrange und Guy de Bray, die im Sommer 1566 ihren Höhepunkt fanden und von tausenden Bürgern besucht wurden. Sie besuchte aber nicht nur die Predigten, sondern unterstützt auch die beiden calvinistischen Prediger bei der Durchführung ihrer großen Predigten. Diese Predigten durften zunächt nicht in den (katholischen) Kirchen der Stadt Valenciennes gehalten werden und wurden deshalb außerhalb der Stadtmauern im Freien, z. B. am Berg von Anzin, abgehalten. Da die Calvinisten immer mehr Anhänger gewannen setzten sie im Laufe des Jahres 1566 jedoch durch, dass die Predigten auch in einigen Kirchen der Stadt (z. B. St. Gery) abgehalten werden durften.
MedienobjektWappen der Familie Le BoucqWappen der Familie Le Boucq
Format: image/png
Bildmaße: 242 × 252 Pixel
Dateigröße: 115 kB
Typ: Wappen
Veröffentlichung: Recueil de généalogies, fragments, notes et épitaphes des provinces du Nord, recueillies d'anciens manuscrits, reseignements particuliers et autres ouvrages, redigees par ordre alphabetique, Manuscrits 809 - 821, XIX siècle